Kann mein Holzbrettchen in die Spülmaschine?

Nein, denn die Verleimung würde sich lösen und die Brettchen würden sich durch die Temperaturschwankungen stark verziehen, ferner würde die antibakterielle Wirkung des Holzes ausgeschwemmt.



Mein Brett liegt nicht mehr richtig auf und wackelt, was kann ich tun?

Möglicherweise ist Ihr Brettchen einseitig feucht geworden, drehen Sie das Brettchen oder befeuchten Sie gleichmäßig beide Seiten und lassen Sie es stehend trocknen.



Warum Mohnöl?

Wir haben uns für Mohnöl aus folgenden Gründen entschieden:

  • es ist ein trocknendes Öl, d.h. es härtet mit Hilfe des Luftsauerstoffs aus und wird nicht ranzig
  • Anders als Leinöl neigt Mohnöl nicht zur Selbstentzündung, wir können ein Nachölen ohne  Warnhinweise empfehlen
  • das von uns verwendete Öl wird in Bayern angebaut und verarbeitet, ebenfalls von einem Familienbetrieb.
  • Mohnöl ist ein echter Tausendsassa : Lebensmittel, Hautpflege, Schneidbrettpflege....


Kann ich zur Auffrischung meiner Brettchen auch anderes Speiseöl verwenden?

Eine der häufigsten Fragen - und eine allgemeingültige Antwort kann ich hier nicht geben, aber ein paar Gedanken dazu :

  • nicht härtende Speiseöle könnten ranzig werden- werden aber bei häufiger Benutzung des Bretts auch häufig wieder erneuert
  • nicht härtende Öle könnten Nährboden sein für eine Bakterienbesiedlung

 

 

 



Kann man das Brett wieder schleifen?

Selbstverständlich, mit  der Hand oder der Maschine.

Beim Handschliff 120er Korn, dann 180er Korn in Richtung der Holzfaser. Dannach wieder einölen.

Bei den Hirnholzbrettern am Besten mit einer Maschine arbeiten, da das Holz keinen eigentlichen Faserverlauf hat und das Hirnholz  sehr robust ist.

 


Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 80.-€,

gültig für Lagerware.

 

Die Versandkosten für Sonderanfertigungen berechnen wir nach Aufwand

Holzzeitlädla Tel. 09552 / 93 12 22                                                                                    mail to: kontakt@holzzeitlaedla.de

besuchen Sie uns auch auf : www.schreinereiholzzeit.de

 

 

 

Wir verwenden saubere Kartons wieder:

Manchmal wie auf dem Bild, aber vor allem zum Versenden unserer Schneidebretter.

 

 

Bitte lassen Sie es uns wissen, wenn wir Neuverpackungen verwenden sollen.